Standl, Streetfood & Foodtrucks in Graz

-Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der Stadt Graz–
In the mood for Streetfood – heute zeigen wir euch die coolsten Streetfood Hotspots der City.

In Graz findet man viele Bauernmärkte, die nicht nur dazu einladen regional und saisonal einzukaufen, sondern auch Hotspots für leckeres, schnelles Essen sind und „Standl“ findet man längst nicht mehr nur am Hauptplatz – abseits der gängigen Fastfood-Pfade zeigen wir die coolsten Hotspots.

Gleich zu Beginn unserer kulinarischen Tour durch die sommerlichen Straßen Graz hat es uns auf der Kaiser-Josef-Platz verschlagen. Hier, wo sich samstags viele Grazerinnern und Grazer tummeln um ihren Wochenendeinkauf zu tätigen, worüber wir übrigens auch einen Beitrag veröffentlicht haben, findet ihr auch leckeres „Essen to Go“! Wer dabei nun an Schnitzel & Co. denkt, behält nicht unbedingt recht, denn es gibt auch Exotischeres zu entdecken. So werden hier auch Liebhaber von echtem Barbecque und Fischliebhaber fündig. Wir wollten Meer, entschieden uns für letzteres und waren begeistert von Tunaburger und Calamari.

Tipp: Warum nicht einfach das Notwendige mit dem Angenehmen verbinden und einfach nach dem Einkaufen noch einen Snack genießen!?

Auch am Jakominiplatz findet man einige Standl, die leckeres Streetfood anbieten. Von Burgern, über asiatisches Essen bis zu Backwaren kann hier allerhand genießen oder so wie wir auch To-Go nehmen, wenn’s mal schnell gehen muss.

Weiter ging es für uns auf den Franziskanerplatz, wo Liebhaber der taiwanesischen Küche auf ihre Kosten kommen! Bao Burger lieben wir beide ja bereits seit Jahren, in Graz waren diese aber bisher eher Mangelware. Nun könnt ihr diese Köstlichkeit jedoch sogar zwischendurch und unterwegs verzehren und während ihr auf euren Bao Burger wartet noch einige interessante Infos über den Tawain erfahren: wusstet ihr zum Beispiel, dass die Taiwanesen laut Happiness Report das glücklichste Volk Asiens sind!? Nein!? Wir auch nicht.

Insiderinfo: In Taiwan zählt der Bao Bun Burger zu den klassisches Streetfood Gerichten und es handelt sich dabei um einen gedämpften Hefeteig, der gewöhlich mit geschmortem Schweinebauch oder aber Tofu gefüllt wird, da 13% der Taiwanesen Vegetarier sind.

Neben Bao Burgern zählen Bowls wohl zu unseren größten Schwächen und sollte es euch auch so ergehen, solltet ihr euch unbedingt auf den Weg zum Lendplatz machen. Hier findet ihr auf Seiten des Schlossbergs gelegen eine kleine hawaiianisch angehauchte, bunte Terrasse, die sofort Urlaubsstimmung aufkommen lässt. Eure Bowl könnt ihr euch übrigens mittels Bausatzformular ganz individuell zusammenstellen.

Zum Abschluss haben wir noch den ultimativen Tipp für alle Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmer: Wie wär’s mal mit einem etwas anderen Hot Dog? Unser favorite Place dafür ist defintiv das Eiserne Tor. Hier findet ihr unter der Woche abends und sonntags schon zu Mittag einen coolen Foodtruck mit leckerem Streetfood.

Insidertipp: Unbedingt „Granny’s Blessing“ probieren! Warum ist eigentlich noch niemand früher auf die Idee gekommen einen Hot Dog mit Kartoffelpüree und Bratensaft zu füllen!?

Lest gerne einen weiteren informativen Blogpost rund um die Stadt Graz oder besucht uns auf www.instagram.com/blondiebrownie.sis, um in unserem Storyhighlight #summerinthecitygraz einen Blick hinter die Kulissen unserer Streetfood-Tour zu erhaschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s