Must-Do’s diesen Sommer in Graz

-Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit der Stadt Graz

Hello again! Dieses Mal zeigen wir, Carina und Lisa, Schwestern und Bloggerinnen, geboren und aufgewachsen in der wunderschönen Landeshauptstadt der Steiermark, euch unsere liebsten Unternehmungen für einen aufregenden Sommer in Graz.

Wer kennt das nicht: Man wartet ewig auf den Sommer und Schwupps – ist er schon wieder vorbei. Daher stellen wir euch drei Aktivitäten vor, die ihr unbedingt noch machen solltet!

 

Open Air Kinos

Egal, ob das Open Air Kino auf der Murinsel (https://murinselgraz.at/events/summer-movies-16) oder eines der zahlreichen Autokinos – einen Film unter freiem Himmel zu genießen, hat etwas für sich. Die Angebote in Graz sind vielfältig: Vom Kurzfilm über Klassiker bis hin zu Kinoneuheiten – es ist für jeden etwas dabei. Wir waren diesen Sommer tatsächlich zum aller ersten Mal in einem Autokino und es war echt ein Erlebnis, mit Popcorn und Co einen Film bequem im Auto anzusehen.

Tipp: Autokino ohne Auto? Wir haben es getestet, den Film im „Leihauto“ genossen und waren begeistert, wie unkompliziert Autokino ohne eigenes Auto möglich ist.

 

IMG_1823

Sandkunst am Grazer Hauptplatz

Bis 22. August könnt ihr die beeindruckenden Sand-Skulpturen am Grazer Hauptplatz bewundern. Wir haben immer wieder vorbeigeschaut und beim Beobachten die Zeit komplett vergessen. Faszinierend, wie detailreich man mit Sand arbeiten kann. Leonardo Ugolini, Marielle Heessels, David Enguerrand und David Ducharme rekreieren berühmte Szenerien wie „Troja in Flammen“, „Poseidon“, „Riesenkraken“ und Odysseus & die Sirenen.

Insiderinfo: Für diese vier Skulpturen werden mehr als 80 Tonnen Sand benötigt – unfassbar oder?!

 

 

Mit dem Cabriobus fahren

Jeden Freitag, Samstag und Sonntag kann man bis 30. September mit dem Carbiobus eine Sightseeing-Tour durch Graz unternehmen. Die Busfahrt startet beim Kunsthaus, führt vorbei an vielen Grazer Sehenswürdigkeiten und liefert auch für Graz-KennerInnen interessante Infos rund um die Stadt. Wir haben die Rundfahrt sichtlich genossen und die „Staycation“ für uns entdeckt.

 

Staycation gefällig?

Insiderinfo: Staycation (zusammengesetzt aus: stay= bleiben und vacation = Urlaub) – so nennt man den Urlaub daheim und damit meinen wir nicht nur, auf Balkonien zu relaxen, sondern auch, TouristIn in der eigenen Stadt zu sein. Diesen Trend gibt es nicht erst seit Corona, findet aber immer mehr Beliebtheit, auch bei uns! Probier’s doch mal aus und plane deinen nächsten Urlaub in deiner Heimatstadt!

Tipp: Bis zum 9. September fährt freitags, samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr eine Oldtimer-Bim gratis zwischen Laudongasse und Murpark – auch dieses Angebot ist genau richtig für eine Staycation.

 

IMG_1559

Hast du auch einen Tipp?

Du hast einen Tipp für eine coole Summer-Activity in Graz? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Must-Do! Wir sind gespannt, denn in Graz gibt es noch viel mehr zu entdecken. Lest gerne einen weiteren informativen Blogpost rund um die Stadt Graz, oder besucht uns auf www.instagram.com/blondiebrownie.sis, um in unserem Storyhighlight #summerinthecitygraz einen noch besseren Eindruck unseren „Must-Do‘s“ zu bekommen.

 

3 Kommentare zu „Must-Do’s diesen Sommer in Graz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s