Gesichtspflege reloaded – AHA & BHA

Wer hin und wieder unsere Instagram Stories sieht oder uns schon länger folgt, der kennt bestimmt schon unsere Struggles mit unserer Haut.

Genau aus diesem Grund haben wir uns in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema Hautpflege beschäftig und einiges umgestellt.

Wir haben Freundinnen befragt, tolle Blogposts gelesen und einige Stunden mit intensiver Recherche verbracht.

Nun haben wir beide relativ unterschiedliche Haut. Carina hat Mischhaut, die T-Zone ist eher glänzend und neigt zu Hautunreinheiten. An der Stirn ist die Haut aber eher trocken und benötigt viel Feuchtigkeit. Lisa hingegen hat eher trockene und empfindliche Haut.

Während unserer Recherchen sind wir immer wieder auf das Thema „Peelen“ gestoßen. Und zwar gar nicht auf die klassische Form des Peelings, also mechanische Peelings, die mit rauen Partikeln arbeiten und so die Haut abschrubben um abgestorbene Hautpartikel zu lösen. Nein, sondern chemische Peelings. Wer jetzt denkt dafür wäre ein Besuch beim Hautarzt nötigt, der irrt. Denn es gibt auch Säurepeelings für zu Hause. Die haben natürlich eine geringere Konzentration als jene, die ihr wahrscheinlich vom Arzt kennt, dennoch haben sie bei uns wahre Wunder gewirkt.

Verwendet hat Carina das Skin Perfecting 2% BHA Gel von Paula’s Choice* und Lisa das Resist Weekly Resurfacing Treatment 10% AHA von Paula’s Choice*. Beides Produkte, die unsere Hautpflege revolutioniert haben, in Amerika jedoch schon lang keine Geheimwaffen mehr sind, sondern bereits etabliert wurden.

Zur BHA oder auch Salicylsäure

Sie eignet sich vor allem für zu Hautunreinheiten neigender Haut und verkleinert große Poren, lässt die Haut ebenmäßiger erscheinen, verhindert das Verstopfen von Poren und glättet  feine Linien. Man kann sie ein bis zwei mal täglich anwenden, sollte sich jedoch zu Beginn langsam herantasten, um die Hautverträglichkeit zu überprüfen, denn jede Haut ist einzigartig und verträgt Produkte unterschiedlich.

Vor allem jetzt im Sommer wende ich die BHA nur Abends auf dem gereinigten Gesicht an und verlasse morgens das Haus nie ohne hohen Sonnenschutz, welcher bei der Verwendung von Säure besonders wichtig ist, jedoch so oder so immer ein Teil eurer Hautpflege sein sollte, denn nichts lässt unsere Haut so schnell altern wie übermäßige Sonneneinstrahlung.

Ich verwende das Skin Perfecting 2% BHA Gel von Paula’s Choice* nun bereits seit ein paar Monaten und bin wirklich begeistert. Meine Haut fühl sich viel weicher an und ich kaum noch unter Entzündungen. Vor dem Start mit der BHA war ich bei meiner Kosmetikerin und habe meine Haut professionell ausreinigen lassen. Das kann ich euch wirklich nur empfehlen, denn durch die anschließende Anwendung der BHA werdet ihr feststellen, dass sich eure Poren kaum mehr füllen und euer Hautbild viel schöner ist und auch bleibt.

Zur AHA oder auch Glykolsäure

Sie eignet sich besonders für normale bis trockene Haut und lässt diese praller und jünger erscheinen, glättet Fältchen und durchfeuchtet die Haut optimal. Man kann sie ein bis drei mal wöchentlich anwenden, sollte sich jedoch auch hier zu Beginn langsam herantasten, um die Hautverträglichkeit zu überprüfen. Und auch hier ist eine Tagespflege mit hohem Sonnenschutzfaktor obligatorisch!

Ich verwende das Resist Weekly Resurfacing Treatment 10% AHA von Paula’s Choice* ausschließlich Abends. Man gibt eine kleine Menge des Produkts auf ein Wattepad und trägt so dann die AHA auf sein bereits gereinigtes Gesicht auf. Sie wird im Anschluss nicht abgewaschen, sondern bleibt über Nacht auf der Haut. Wer möchte, kann im Anschluss noch seine übliche Nachtpflege auftragen, dies ist aber nicht zwingend notwendig, da die AHA die Haut perfekt durchfeuchtet.

Ich habe das Produkt jetzt ebenfalls mehrere Monate getestet und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Haut spannt weniger, ist spürbar weicher, spannt nicht mehr, Poren wurden feiner, Trockenheitsfältchen und Sonnenflecken gemindert.

Solltet ihr auch unter Hautproblemen leiden und wie wir schon viel durchprobiert haben, seid ihr mit den üblichen Drogerieprodukten auch nie zufrieden, habt ihr die richtige Pflege für euch einfach noch nicht gefunden, dann können wir euch Säurepeelings wirklich sehr ans Herz legen. Wir sind glücklich die Produkte von Paula’s Choice zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen zu haben, diese Bewertung beruht jedoch ausschließlich auf unserer ehrlichen Erfahrung und unsere Meinung ist ohnehin nicht käuflich.

Stay  tuned, denn wir haben Blut geleckt und werden unsere Hautpflege weiter optimieren.

Alles Liebe,

Carina & Lisa

*Bei diesen Produkten handelt es sich um PR Samples

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s