Welt-Asthma-Tag 2021

Es gibt Lebenssituationen, die rauben einem die Luft und die Energie. Wir alle sind etwas coronamüde, wissen aber um die Wichtigkeit der Maßnahmen, die uns und unsere Mitmenschen vor dem Virus schützen. Das Gefühl eingeschränkt zu sein, wird uns täglich von allen Seiten vermittelt, sodass wir es mit der Zeit als gegeben interpretiert haben. Nach etwas mehr als einem Jahr zu Hause ist es aber normal, sich nach Reisen, Partys und Normalität zu sehnen, aber von dieser Sehnsucht muss man sich noch lange nicht unterkriegen lassen. In diesem Beitrag wollen wir euch die Coronakrise aus der Sicht zweier Optimisten zeigen und dadurch vielleicht auch euren Blickwinkel auf das Geschehen verändern.