London calling

Ende März nur 2 Tage nach den tragischen Anschlägen in London, traten wir unsere geplante Reise in die Stadt der Queen, Fish and Chips und der Beefeater an. Als wir von den Anschlägen erfuhren, waren wir natürlich zutiefst geschockt, nach kurzer Überlegung stand für uns jedoch fest, dass wir trotzdem fliegen würden. Während unseres Aufenthalts stellten wir dann fest, dass dies die richtige Entscheidung war und sich die Londoner nicht vom Terror unterkriegen ließen.

Nun aber zu den erfreulicheren Teilen unserer Reise. Vorweggenommen London ist immer eine Reise wert, ganz klar. Am Programm standen diesmal ein Besuch der Warner Bros Studios, um Harry Potter einen Besuch abzustatten, eine Bootsfahrt auf der Themse, eine Fahrt mit dem London Eye, eine Walking Tour inkl. Changing Guards, eine Bustour und natürlich ein wenig Shopping.

Geflogen sind wir von Wien nach London Heathrow und sind von dort aus mit der U-Bahn zu unserem Hotel gefahren, welches sich direkt bei der Towerbridge befand – wir hatten wirklich ein super Ausblick von unserem Zimmer aus auf die Brücke. ❤

img_2204

Um keine Zeit zu verschwenden und vom Hunger getrieben, beschlossen wir gleich am ersten Abend Shake Shack und Hip Chips einen Besuch abzustatten und nebenbei gleich ein wenig in der Oxford Street zu shoppen. Bei Shake Shack gab’s für uns ganz klassisch einen Burger und Cheese Fries und zum Dessert dann eben süße Kartoffelchips bei Hip Chips. Das ist wirklich eine Erfahrung wert, denn die süßen Dips waren super lecker, von Peanutbutter & Jam über Lemontarte und Passionfruit war wirklich alles dabei.

Am zweiten Tag machten wir uns auf zu Peggy Porschen Cakes und waren wiederum absolut hin und weg. Wer uns auf Instagram folgt, weiß natürlich wie sehr wir rosa Häuser lieben und dann noch die süße Blumendeko und die wunderschönen Leckereien – wir waren im 7. Tortenhimmel. Die Auswahl war toll und wir entschieden uns für einen Vanilla Cupcake und eine Strawberry Champagne Torte, sowie 2 Cappuccini. Und eins steht fest, die Dinger sind nicht nur schön, sondern auch sehr, sehr lecker. Ein Besuch lohnt sich also definitiv.

img_1737

Danach fuhren wir mit dem Bus zu den Warner Bros Studios. Als Harry Potter Fans der ersten Stunde war ein Besuch der Studios ein Muss für uns und wir wurden nicht enttäuscht. Nach einem kleinen Einführungsfilm, in dem auch die Darsteller zu Wort kommen, wird man in die Große Halle geführt und bekommt einiges erklärt. Danach darf man den Rest der Studios auf eigene Faust erkunden. Vom Gryffindor Schlafsaal, über Dumbledores Büro bis zum Ministerium für Zauberei kann man sich wirklich alle Kulissen ansehen und 3 Stunden waren sogar fast zu kurz für uns. Unsere absoluten Highlights waren der Hogwarts Express und das Butterbier, welches man in den Studios trinken kann. Das Butterbier war wirklich lecker und jedenfalls viel besser als unser Herstellungsversuch zu Silvester 😉

Wieder angekommen in London stärkten wir uns erst mal bei Pret a Manger mit Sandwiches und Matcha Tea – wirklich sehr empfehlenswert. Und traten dann unsere Themsebootstour an.

Den nächsten Tag begannen wir mit der Walking Tour und Changing Guards, was wirklich beeindruckend und lehrreich war. Danach ging zum Eichhörnchen füttern in den St. James Park, definitiv einer der schönsten Momente unserer Reise.

Später fuhren wir mittels Bustour zum Campden Market um zu Shoppen und Abends ging es für uns nach Chinatown, wo wir das beste Eis der Welt gegessen haben. Es handelte sich um eine Taiyaki Icecream, also in unserem Fall um ein Matcha Vanille Eis, das in einer Fischwaffel serviert wird. Wirklich unglaublich lecker!

img_1940

Chinatown ist definitiv einen Besuch wert, denn auch Dim Sum und Bubble Tea waren ein Traum.

An unserem 4. und letzten Tag standen noch eine Fahrt mit dem London Eye, die wirklich toll war und eine großartige Aussicht bietet und ein Besuch von Harrods am Plan. Harrods ist einfach jedes Mal so toll. Die Luxusabteilung mit den Mamorwänden bietet eine perfekte Fotolocation und die Food Hall ist einfach nur beeindruckend.

img_2044

Also auf mit euch und ab nach London!

Eure Carina & Lisa

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s