Dubai – Travelguide, Instagram Locations and more…

Grundsätzlich ist es ja schon spitze im Februar, wenn’s bei uns kalt ist, ins Warme zu fliegen, wenn es sich dann beim Reiseziel auch noch um Dubai handelt, kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen.

Processed with VSCO with a9 preset

Es war bereits unser 2. Besuch in der Stadt der Superlative, also wussten wir bereits was uns erwartete und was wir unbedingt sehen wollten. Beim ersten Mal waren es allerdings nur 3 Tage im Rahmen einer Kreuzfahrt, die wir in Dubai verbrachten, deswegen war auch sofort klar, dass wir unbedingt wieder kommen wollten.

Unser Flug war ein Direktflug von Wien mit Emirates und wir müssen wirklich sagen, dass Flüge mit Emirates doch ein wenig komfortabler und luxuriöser sind als jene mit anderen Fluglinien. In Dubai angekommen, funktionierte die Einreise problemlos und wir wurden vom Flughafen direkt abgeholt und in unser Hotel gebracht.

Das Hotel, ein tolles Fünfstern Haus war wirklich schön und lies kaum Wünsche offen. Den ersten Tag verbrachten wir erstmal im Hotel mit Essen, schlafen und am Pool liegen 😉

Ebenfalls wirklich toll fanden wir die günstige Lage unseres Hotels in direkter Nähe eines Supermarkts, denn wer uns auf Instagram folgt, weiß, dass wir exotische, neue Lebensmittel lieben.

Stündlich fuhr ein Shuttle vom Hotel zum eignen Beachclub, der sich auf The Palm Jumeirah befand. Dort war es wirklich wunderschön und unser Wunsch endlich mal auf der Palme zu baden, ging in Erfüllung.

Instagram Locations

Was ihr euch unbedingt anschauen müsst, wenn ihr in Dubai seid, ist The Fountain vor der Dubai Mall. Wir sind wirklich riesige Fans des Brunnens, der tollen Lightshow und Musik – unser Favorit: „Hero“ von Enrique Iglesias.

Eine super Foto Location mit grandiosem View ist der Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt. Die Aussicht ist das Geld wirklich wert!

Schon länger auf Instagram entdeckt hatten wir den Miracle Garden und eins steht fest, er hält, was die schönen Bilder versprechen. Wir waren hellauf begeistert von süßen Häuschen, dem Airbus der Emirates und natürlich dem Herzweg ❤

Wenn ihr wirklich einen guten Blick auf den Burj Al Arab wollt, können wir euch den Burj Al Arab Beach empfehlen. Hier findet man nicht nur super Muscheln, sondern kann auch tolle Bilder knipsen.

Ebenfalls gehyped sind im Moment Henna Tattoos und wir müssen sagen, dass es gar nicht so einfach war eines zu bekommen. Fündig wurden wir schließlich im Souq Madinat, einem imposanten, modernen Souq in der Nähe des Burj Al Arab.

Foodporn gibt es in Dubai fast an jeder Ecke. So gab es in unserem Hotel bereits zum Frühstück alles was das Herz begehrt von Sushi, über Pancakes, Omeletts bis zu leckeren exotischen Früchten. Trotz des vielen Essens mussten wir uns einfach einmal Shake Shack gönnen und es war wie auch schon in Amerika einfach göttlich.

Processed with VSCO with a9 preset

Whatelse to see..

Das ursprünglichere Dubai könnt ihr beim Dubai Creek, dem Goldsouq und Grand Souq entdecken. Wirklich ein toller Kontrast zu all den Wolkenkratzern und dem Prunk. Hier kann man wunderbar die großen bauchigen Schiffe, Dhaus genannt beobachten und wir selbst haben den Creek mit einem der kleinen Boote, Abras überquert und dort dann den Goldsouq besucht. Dort kamen wir aus dem Staunen gar nicht mehr raus, denn in jeder Ecke funkelte und glitzerte es.

Für alle Rutschen Fans unter euch ist der Aquaventure Waterpark beim weltberühmten Hotel Atlantis auf der Palm Jumeirah unser Geheimtipp. Ein besonderer Adrenalinkick: die Rutsche „Poseidon’s Revenge“, bei der man sich in eine Kapsel stellt, den Countdown hört und sich dann die Falltüre unter einem öffnet.

Shoppen kann man in Dubai wirklich an jeder Ecke. Tollen Schmuck haben wir in der Dubai Mall gekauft, arabisches Parfüm im Souq gegenüber und die überall ausverkaufte Rosegold Palette von Huda Beauty konnten wir bei Sephora ergattern.

Mein letztes Must-see für diesen Beitrag ist der JBR Walk und die Dubai Marina. Einfach traumhaft. Schaut dort unbedingt vorbei, denn für uns waren das mit die schönsten Plätze in Dubai.

Eins steht fest: wir kommen wieder! Wer also noch andere Tipps oder Places to see für uns hat – immer her damit…

Alles Liebe,

Carina & Lisa 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s